Trafo DESI – STADT.KULTUR.ENTWICKELN

Trafo DESI – STADT.KULTUR.ENTWICKELN

multipliziert und vernetzt Erfahrungen einer ‚Kunst im Kontext‘. Junge Menschen in Übergangssituationen entwerfen ihre persönlichen Stadtteil-Ansichten zur Bildung und Berufsorientierung.

Stadtteil-Ansichten zur Bildung und Berufsorientierung
entwickelt und multipliziert bisherige Methoden und Erfahrungen des Theaters Expedition Metropolis zur Qualifizierung und (Berufs-) Orientierung von Menschen in Übergangssituationen. Insbesondere knüpft es an an Ergebnisse aus dem Vorgänger-Projekt Raum 41, in dem junge Menschen in Übergangssituationen auf beeindruckende Weise ihre persönlichen Stadtteil-Ansichten zur Bildung und Berufsorientierung entwarfen.

Das Vorhaben Trafo DESI – Stadt.Kultur.Entwickeln, gefördert durch den Netzwerkfonds, bildet in der Arbeit des Theaters Expedition Metropolis gleichsam das Dach für die
PROJEKT-WERKSTÄTTEN: Forschendes Lernen, Kulturelle Bildung, Orientierung& Qualifizierung
Hier, in den Projekt-Werkstätten wird in vier sogenannten Forscher&Entdecker Bereichen auf jeweils unterschiedliche Weise das Thema ‚Unterwegs-Sein‘ erkundet und  das Vorhaben Trafo DESI – Stadt.Kultur.Entwickeln inhaltlich umgesetzt.
Im Austausch und in der Kooperation mit Partnern im Aktionsraum Kreuzberg-Nordost werden Möglichkeiten und Erfahrungen einer ‚Kunst im Kontext von Qualifizierung und Orientierung‘  im weiterentwickelt und vernetzt.

Material Download
Konzept Trafo DESI – STADT.KULTUR.ENTWICKELN

Förderer und Kooperationen: