Festival NN - Neue Narrative - ERÖFFNUNG

Festival NN - Neue Narrative - ERÖFFNUNG
18:00
Freitag
24. März 2017

Festival NN -  Neue Narrative // 20 Jahre Expedition Metropolis 

Das Festival NN ist eine Plattform, um neue Erzähl- und Darstellungsformen im Theater zu erproben. Es findet einmal jährlich Ende März statt.
Das diesjährige Festival ist gleichzeitig auch das 20-jährige Jubiläum von ExMe. Im Mittelpunkt stehen das Jahresthema ‚Unterwegs-Sein‘  und der Weg und der Wandel vom einstigen ‚Diskoteater Metropolis‘ zum Community Theater am Standort DESI. 

Programmübersicht:

Fr, 24. März
18 Uhr : Eröffnung und Ausstellung ‚20 Jahre ExMe‘ 

19 Uhr: GemeinschaftsLese „Der Wille versetzt Berge“
Aus dem Leben einer türkischen Gastarbeiterfamilie
Nuray Çeşme / GemeinschaftsLese (Kleine KunstHalle)

21 Uhr: Musikalische Erzählungen von Gülina  und ElDino

Sa, 25. März
12 bis 15 Uhr: Desi-Lab
Offene Entwurfs-und Bauwerkstatt 'Multi-Mobil'

16 Uhr: „Zuhause“ Premiere 
Performance ab 5 Jahren mit Objekten und Musik
von Zirkusmaria

19 Uhr: ‚Diskoteater‘ Reloaded
Offene Nacht mit DJ Nils&Paul

So, 26. März
15 Uhr: Märchenatlas: Die Botschaft
Ein Märchen-Erzählcafé für jedes Alter

17 Uhr: „Keine Zeit“
Theatergruppe Las Cotorras
Regie und Schauspiel: Gabriela Ortiz, Marianne Zahn
Licht und Ton: Maria Gomez 

Eintritt für alle Programmpunkte auf Spendenbasis

Material zum Download:
Flyer deutsch/englisch

Ort: Expedition Metropolis Theater Ohlauerstrasse 41, 10999 Berlin
In der Desi (ehemalige Desinfektionsanstalt)