Pussy Write – GemeinschaftsLese

Pussy Write – GemeinschaftsLese
19:00
Donnerstag
05. Oktober 2017

Das performative Schreibkollektiv Pussy Write entwickelt eine eigene Methode des Schreibens: das Site Specific Writing. Jeder ist eingeladen mitzumachen. Das Thema „Grenzerkundung“ wird dabei im Zentrum des Abends stehen.
Zunächst werden verschiedene Texte zum Thema, die nach Pussy Write Methode verfasst wurden, vorgetragen. Durch verschiedene Impulse inspiriert wird in kurzen Etappen geschrieben. Im Anschluss wird das Geschriebene verlesen.
Es darf natürlich auch nur gelauscht werden.

GemeinschaftsLese ist eine Kollaboration von Theater Expedition Metropolis und Buchladen Leseglück in der Ohlauer Strasse.

Eintritt auf Spendenbasis.
Anmeldung unter: veranstaltung@expedition-metropolis.de