Site Overlay

flowspace part 2 ft. Cassidy Willox • an improvised show

In the (yet-to-be-titled) second show in the flowspace series by Colin Willox (of Berlin’s Scratch Theater and Improlaboratoire), improvised theatre meets contemporary dance. Special guest—and dancer—Cassidy Willox joins improvisers on stage for a night of experimentation with movement, emotions and the dynamic interplay between the two. Come for surprises, viscerality, and a night filled with lights, sounds and unexpected twists. Andrés Atala-Quezada joins us as musical improvisor.   

The flowspace series seeks to capture moments of „flow“ (being in the moment, enjoyably focused on creation) between two improvised art forms. In the weeks leading up to the performance, invited artists experiment with improvisors to find a concept that merges and blends two artistic worlds on stage for an audience.   

Performers: Cassidy Willox, Naomi Blakeslee, Robert Rodgers, Andrés Atala-Quezada & Colin Willox
Special thanks to Daniel Orrantia for help conceptualizing the show.   


In der zweiten Show der Flowspace-Reihe von Colin Willox (Scratch Theater und Improlaboratoire, Berlin) trifft improvisiertes Theater auf zeitgenössischen Tanz. Der Ehrengast – die Tänzerin – Cassidy Willox wird gemeinsam mit den Improvisierenden auf der Bühne stehen und mit Bewegung, Emotionen und dem dynamischen Zusammenspiel zwischen beiden experimentieren. Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie einen Abend voller Lichter, Klänge und unerwarteter Wendungen. Andrés Atala-Quezada wird uns als musikalischer Improvisator begleiten.

Die Flowspace-Reihe versucht, Momente des „Flow“ (des Verweilens im Augenblick, der genussvollen Konzentration auf die Schöpfung) zwischen zwei improvisierten Kunstformen einzufangen. In den Wochen vor der Aufführung experimentieren die eingeladenen Künstler mit den Improvisierten, um ein Konzept zu finden, das zwei künstlerische Welten auf der Bühne für das Publikum zusammenführt und verschmilzt.

Ausführende: Cassidy Willox, Naomi Blakeslee, Robert Rodgers, Andrés Atala-Quezada & Colin Willox
Besonderer Dank geht an Daniel Orrantia für die Unterstützung bei der Konzeption der Show.

Entrance / Eintritt: At the door, 8 EUR (5 EUR for students, ALG1 and ALGII, asylum seekers, seniors, disabled…)  / (5 EUR für Studierende, ALG1 und ALGII, Asylsuchende, Senior*innen, Menschen mit Behinderung…)
Reservierungen unter tickets@expedition-metropolis.de

www.colinwillox.com

www.scratchtheater.com

Scroll Up