Site Overlay

Capoeira

Capoeira Angola wurde von versklavten Afrikaner*innen nach Brasilien gebracht und dort ein Teil des brasilianischen Kulturerbes. Capoeira ist nicht nur ein Kampfsport, sondern eine Mischung aus Tänzen, Musik, Kampf und Philosophie. Das Capoeira-Spiel hat sich über die ganze Welt verbreitet und jetzt auch Expedition Metropolis erreicht:
Bei unserem Training widmen wir uns Bewegung, Musik – Gesang, Berimbaus, Pandeiro, Agogô, Reco-reco e Atabaque – und kulturellen Gesprächen und Begegnungen. Der Contramestre Carlinhos Ferraz von der Gruppe Capoeira Angola Resistência e Arte folgt dem Training, wöchentlich übernimmt eine*r der Schüler*innen die Leitung.

Sei bei unseren Treffen dabei und teile dieses Spiel der brasilianischen Kultur mit uns!

Offenes Training auf Spendenbasis

Treffen:

Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort:

Expedition Metropolis 

Ohlauer Str. 41 

10999 Berlin

Scroll Up