Site Overlay

StadtGorilla – …

Interkulturelle Begegnungen mit der Stadt

Peer-to-Peer Theater-Werkstatt mit Arena y Esteras und Teatro Trono im Rahmen des Programmes „Theater für Alle“/ Kultur macht STARK
Bündnispartner: Rosa-Parks-Grundschule / Stadtteilausschuss Friedrichshain-Kreuzberg / Compa Berlin e.V.

Mit zeitgenössischen Methoden des Community Theaters und einem Gemeinwesen orientierten Erkundungskonzept brachte StadtGorilla junge Akteur*innen aus unterschiedlichen globalen Zusammenhängen und Kontexten zusammen, um das Thema ‚Mitgestaltung‘ im öffentlichen Raum zu erkunden und die Ergebnisse in interkulturellen Theaterbegegnungen mit der Stadt zu verdichten.
Aufbauend auf vorherigen lokalen Recherche- und Probenprozessen an ihren jeweiligen Wohnorten haben die beteiligten Kinder und Jugendlichen im Rahmen zweier internationaler Theaterbegegnungen ihre Ergebnisse zusammengebracht und präsentiert.

Mit den Mitteln des Theaters (Bewegung, Sprache, Musik, Tanz, Akrobatik, Zirkus, Clownwerie) hat StadtGorilla vielfältige Zugänge zum Thema Mitgestaltung beschritten und nachgezeichnet. Teilnahmeformen und –wege, persönliche Erlebnisse und Erinnerungen, offizielle Präsentations- und Erzählformen zur Stadt wurden spielerisch untersucht und für einen internationalen Dialog in Szene gesetzt.

Scroll Up