Site Overlay

COAST – Community Oriented Arts And Social Transformation

COAST hieß ein internationales Kooperationsprojekt, das vier Partner*innen aus vier europäischen Städten verband: Neben dem Berliner Expedition Metropolis Theater waren das das ACTA Community Theatre aus Bristol (UK), das Rotterdamer Wijktheater (Niederlande) und die Artistic Association Grodzki Theatre aus Bielsko-Biala (Polen).

Das über einen Zeitraum von zwei Jahren laufende Projekt des Theater-Netzwerks wurde von dem EU-Förderkulturprogramm unterstützt und erforschte bis zum Frühjahr 2013 Ansätze und Methoden des Community Theaters auf deren Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. In diesem Kontext erarbeitete jeder Partner eine Theaterproduktion zum Thema ‚Migration und Grenzüberschreitung‘. ExMe produzierte das Stück „Zwischenstation“ und nahm damit an dem International Festival of Community Theatre in Bristol teil.

Zum Ende des COAST-Projektes wurde ein Schrankkoffer mit Materialien aus den COAST-Laboren auf die Reise in die Partnerstädte geschickt. Eine DVD und ein Buch zu den Erfahrungen der Partner*innen sollen nachvollziehbar machen, wie divers und spannend das zeitgenössische Community Theater ist.

Zwei links zu Filmen über das Zwischenstation-Projekt
https://vimeo.com/43176497 (ein 14-minütiger Trailer hergestellt von Teodora und Aline) 
https://vimeo.com/actacommunitytheatre (eine 26-minütige Dokumentation über das Festival in Bristol)Zwischen Deutungen / InBetweenMeanings
https://vimeo.com/134935828
„Expedition Metropolis Theater Berlin goes to Grodzki Theater, Bielsko-Biała. Secondment project of COAST 8.-12. October 2012“