Time Matters - Gemeinsam

Time Matters - Gemeinsam

Grey Matters
ein Dialog europäischer Community Theater.
Das Projekt Grey Matters setzt die Zusammenarbeit europäischer Community Theater fort, die im COAST-Projekt 2011 begonnen wurde.
In der aktuellen Kooperationen (2013-2015, Programm Grundtvig) sind sechs Partner beteiligt: ACTA Center Bristol, Grodzki Teatr Bielsko-Biala, Wijktheater Rotterdam, Sering Antwerpen, Divadlo Bez Domova Bratislawa und Expedition Metropolis Berlin.
Im Verlauf der zwei Jahre setzt sich jeder Partner lokal mit dem Thema „Alterswechsel“ auseinander, entwickelt eine theatrale Präsentation und führt sie bei einem der Partner auf.
Time Matters
Akteure von ExMe und Berliner Generationentheatern haben gemeinsame Themen aus ihren zeitlichen Perspektiven erkundet. Gefunden wurde ein Narrativ und Kennenlernen zwischen Menschen, die sich andernorts so nie begegnet wären.
Weitere Video Materialen:
Time Matters Audiocollage:
http://vimeo.com/139054541
Time Matters Fotocollage:
http://vimeo.com/138210025

SpielerInnen:
Akbar Hajbabaei,  Chandrika Jaroschewitz, Eva Willig, Marie Meister, Paolo Grazzi,  Saskia Neuthe,  Siegbert Mathes, Werner Daniel,
Foto/Licht: Elena Karakitsou
Sound: Paolo Grazzi
Künstlerische Leitung: Ulrich Hardt

Förderer und Kooperationen: