Ko-Exist – Ensemble Multiplex

Ko-Exist

Theater Ensemble Multiplex

Die Produktion Ko-Exist handelt von der Gleichzeitigkeit gegenläufiger Erinnerungen und Erfahrungen.
In einer performativen Collage über ‚Unsichtbare Grenzen, über Verläufe und Einschnitte persönlicher Werdegänge, bringt Multiplex die Zerrissenheit und den Dialog zwischen inneren und äußeren Widersprüchen zum Ausdruck.

Ko-Exist sucht und entwickelt eine polyphone Erzählform, die die Vielfalt des Ausdrucks und der Sprache achtet und hervorhebt.
An überraschenden Berührungspunkten verweilt die gemeinsame Erzählung, hört einander zu und ermöglicht, den Anderen in uns kennenzulernen.
Woher komme ich? Was bewegt mich? Wohin will ich?

Im Dialog mit persönlichen Eindrücken und Reibungsflächen erforscht das internationale Ensemble Wege, um Erfahrungen spielerisch zu teilen.

Akteur*innen: Akbar Hajbabaei, Baran Hashemi, Caglar Yigitogullari, Frishteh Sadati, Julia Pöppich, Paolo Grazzi, Ulrich Hardt
Licht, Ton, Bühne: Emanuel Schröder

Nächste Vorstellungen:

Fr, 8. Juni 2018 // 20:30 Uhr
Sa, 9. Juni 2018 // 21:00 Uhr